Loading...

Musik ist so wichtig.

Und die Liebe auch. Wenn man diese zwei Dinge verbindet, liegt eine Stimmung in der Luft, bei der ich schon beim Nachdenken Gänsehaut kriege. Musik ist für die Seele. Und die Musik bei der Hochzeit von Caro & Frank hat mich mitten ins Herz getroffen. 

Auf Hochzeiten, die ich bis jetzt begleiten durfte, habe ich immer geweint. Egal, ob beim Getting Ready, wenn die Mama das Kleid ihrer Tochter zu macht, wenn der Papa sie das erste Mal in diesem einzigartigen Kleid sieht, oder er sie zum Traualtar bringt. Wenn der Bräutigam seinen künftigen Schwiegervater die Hand gibt und er mit seinem Blick zeigt, dass er gut auf seine Tochter aufpassen wird. Und dann dieser Blick, wenn die Menschen, die sich an diesem Tag das Jawort geben werden, sich das allererste Mal an ihrem großen Tag im Kreise ihrer liebsten Menschen sehen. Ich könnte noch so viel weiteres aufzählen, aber ich hier möchte Euch von dieser wunderbaren Hochzeit erzählen.
Caro & Frank haben im Gutshaus im kleinen Stolpe an der Peene geheiratet. Eine freie Trauung im Park des Hotels unter wunderschönen großen Bäumen, was sich wie eine eigene kleine, behütete Welt anfühlte. Ich fange schon meistens an zu weinen, bevor der Brautvater und die Braut überhaupt gemeinsam einlaufen. Bei der Hochzeit der lieben Beiden wurde ich von meinen Tränen überrollt. Habt ihr das auch manchmal, dass ihr eine Melodie hört, gleich aufmerksam werdet, aber noch nicht sicher seid, ob es wirklich dieses Lied ist, das ihr so sehr liebt und das vielleicht bestimmte Gefühle in euch auslöst? So war es bei mir: Kurz bevor Caro mit ihrem Papa einlief, kam diese Melodie, die ich kannte. Mein Herz hat einen kleinen Sprung gemacht und dann wusste ich natürlich, was das für ein Lied war (Ja, ich hab gleich angefangen zu weinen, später habe ich sogar ein wenig geschluchzt ;-)) Das Besondere war, dass dieses Lied erst akustisch gespielt und nach und nach die Strophen in der Trauung von Caros Schwester und einer Freundin gesungen wurden. So baute sich die Trauung über ein wunderschönes Gefühl auf und nachdem Caro & Frank sich das Ja- Wort gaben und ausliefen, wurde das kompeltte Lied mit allen Strophen und Refrains gesungen.
Philipp Poisel: Liebe meines Lebens. Dieses Lied höre ich auch zu gerne und verbinde viele wunderschöne Momente damit. Also, bei mir ist das Weinen garantiert. 
Es war so ein schönes Fest und der ganze Tag ging viel zu schnell vorbei. Dann der Eröffnungstanz: Ich dachte ja eigentlich, die Musik kann nicht mehr übertroffen werden. Aber doch: Ein Lied, das ich noch nie zuvor gehört habe, das jedoch so perfekt zu diesem wunderschönen Paar und dem ganzen Tag passte. Und damals dachte ich mir nicht, dass ich es noch mindestens drei Mal die Woche hören werde, weil es mich immer wieder berühren wird.
Deswegen stellt dieses Lied in Dauerschleife an und hört es laut, denn Musik ist für die Seele. Und Liebe auch.

 

 

 

Comments(0)

Leave a Comment

*